Shoptest: Fotopuzzle.de

img_5339So heute melde ich mich  zum Produkttest mit Fotopuzzle. Wie der Name schon verrät, ist der Shop auf Fotopuzzle spezialisiert. Es gibt aber auch noch weitere Fotogeschenke  wie zum Beispiel Fotokalender, personalisierte Spiele, Fotobücher, Poster, Grußkarten und Ordner.

Bei den Puzzles kann man zwischen 7 Größen auswählen (24, 100, 200, 500, 600, 1000 und 2000 Teile). Außerdem hat man die Möglichkeit direkt noch einen passenden Rahmen oder weiteren Puzzlezubehör wie Sortier-Kästen, Puzzle-Kleber oder eine Puzzle-Matte zu bestellen.

Bei den Spielen kann man Mensch ärgere Dich nicht oder Memory mit eigenen Bildern erstellen. Bei Mensch ärgere Dich nicht handelt es sich um das typische „Brett“, nur dass man an der Startbasis jeder Farbe jeweils ein Bild und einen Namen einfügen kann. Man kann das Spielfeld für 4 Personen oder 6 Personen anfertigen. Außerdem kann man die Verpackung personalisieren, indem man ebenfalls Bild und Namen einfügt.

Bei dem Memo-Spiel kann man auswählen, ob man ein Spiel mit 24 Paaren oder 36 Paaren haben möchte. Die Paare kann man dann mit eigenen Fotos versehen.

Was mir allgemein positiv aufgefallen ist, dass viele Artikel runter gesetzt sind. Leider muss man bei jeder Bestellung 4,99€ Versandkosten bezahlen, bei den Rahmen für Puzzle und Poster betragen die Versandkosten sogar 9,99€.

Zahlen kann man per Rechnung (+ Servicegebühr i.H.v. 1,99€), Lastschrift, Vorkasse, Kreditkarte oder Paypal.

Nach langem Hin und Her habe ich mich entschieden, nur ein Puzzle mit 2000 Teilen zu bestellen.

Was ich direkt sagen kann, das schwierigste beim Bestellen eines Fotopuzzles ist das Auswählen des Motivs (war zumindest bei mir so, weil ich so viele schöne Fotos auf der Festplatte habe, da fiel mir die Auswahl echt schwer). Da ich oft und gerne puzzle, kam nur 2000 Teile in Frage, wobei ich auch gerne noch größere Puzzle bestellen würde, also da darf der Shop gerne noch ausgebaut werden. Aber gut, ein 2000ner Puzzle mit eigenem Motiv hat was, da ist die Größe auf jeden Fall ok.img_5342

Schön fand ich auch, dass man ein Puzzle in Herzform erstellen kann. Leider hat das nur 600 Teile, aber hier zählen halt hauptsächlich das Motiv und die Form. Ich habe mich dann aber doch eher für das 2000ner Puzzle entschieden.

Wenn man die Größe ausgewählt hat, lädt man im nächsten Schritt sein Foto hoch. Das kann man dann noch gestalten, d.h. man kann den Ausschnitt des Fotos verändern, Hoch- oder Querformat auswählen und bei Bedarf auch noch mal die Größe oder das Motiv ändern. Außerdem wird angezeigt, ob die Bildqualität in Ordnung ist und wie groß das Puzzle dann nachher sein wird.

Der nächste Schritt besteht darin, den Karton zu gestalten. Man kann seinem Puzzle einen Titel geben und die Schachtel nach verschiedenen Kategorien gestalten. Bei der Kategorie „Geschenk“ kann man zum Beispiel einen Karton mit einer aufgedruckten Geschenkschleife auswählen. Es gibt außerdem einfache Motive, weihnachtliche Motive, Hochzeitsmotive, Fußballmotive, uvm.

Wenn man das Puzzle und die Schachtel fertiggestellt hat, legt man das Produkt in den Warenkorb und könnte sich weitere Produkte aussuchen. Da ich darüber hinaus nichts mehr bestellen wollte, habe ich den Bestellvorgang fortgesetzt.

Im Warenkorb kann man seine Bestellung noch mal bearbeiten, die Anzahl verändern oder löschen. Außerdem bekommt man Empfehlungen, die zu den Produkten im Warenkorb passen, angezeigt. Im Warenkorb hat man auch die Möglichkeit, einen Gutscheincode einzugeben und man sieht den abschließenden Kaufbetrag und den voraussichtlichen Liefertermin.

Zahlen kann man wie gesagt per Rechnung (+ Servicegebühr i.H.v. 1,99€), Lastschrift, Vorkasse, Kreditkarte oder Paypal. Da ich nicht die Servicegebühr in Höhe von 1,99€ zahlen wollte, habe ich mich statt der Rechnung für PayPal entschieden. Das ging dann wie gewohnt herrlich unkompliziert.

Wenn man seine Adressdaten eingibt, muss man auch seine E-Mailadresse eintragen. Nach dem Abschicken der Bestellung bekommt man dann umgehend eine Bestellbestätigung und man wird noch mal informiert, wenn das Produkt verschickt wird.

Ich hatte die Bestellung an einem Sonntagabend aufgegeben und schon drei Tage danach wurde das Paket geliefert. Das Produkt wurde in einem stabilen Paket verschickt – bei einem Puzzle kann zwar nicht viel kaputt gehen, aber der Karton hätte ja zum Beispiel eingedrückt werden können. Also echt super! img_5341-kopie

Bei dem Puzzle habe ich erfreut festgestellt, dass sowohl der Karton als auch die Puzzleteile von richtig guter Qualität sind. Ich habe schon etliche Puzzle von Ravensburger fertiggestellt und dieses Puzzle steht ihnen qualitativ in nichts nach. Die Puzzleteile sind genauso dick, haben ebenfalls eine glänzende Oberfläche und auch der Karton ist genauso stabil wie bei einem Ravensburger Puzzle. Also für die Qualität des Puzzles gibt es ebenfalls volle 5 Sterne.

Da ich mir für das Fotopuzzle ein Urlaubsmotiv ausgesucht habe, hatte ich den Karton auch dementsprechend sommerlich gestaltet. Das sieht echt schön aus und ich finde es klasse, dass man den Karton je nach Zweck (Weihnachten, Geburtstag, etc.) gestalten kann.

Auch die Werbung hält sich in Grenzen. Auf der Oberfläche des Kartons befindet sich ein dezenter Hinweis auf Fotopuzzle.de, ich finde das vollkommen ok, weil es nicht zu auffällig ist und nicht vom Puzzlemotiv ablenkt.img_5349-kopie

So kommen wir zu dem Puzzle bzw. Motiv. Hier musste ich leider feststellen, dass das Originalbild für das Puzzle dunkler gemacht wurde. Während man auf dem Foto noch die Struktur des Bodens sehen kann, ist der Boden bei dem Puzzle komplett schwarz. Farblich unterscheidet sich die Puzzleteile kein bisschen voneinander. Ich bezweifle im Moment, dass ich das Puzzle jemals fertigstellen werde, da man eigentlich so gar keinen Anhaltspunkt hat, welches Teil zu welchem passen könnte und man alle Teile miteinander ausprobieren müsste. Ich habe das Puzzle jetzt erst mal entnervt zur Seite gelegt. Dementsprechend kann ich Euch leider kein komplettes Puzzle zeigen und kann nicht überprüfen, ob Teile fehlen oder so.

Fazit:

Ich musste leider feststellen, dass sich nicht jedes Foto als Motiv eignet – ein bisschen ärgerlich, aber allgemein würde ich bei Fotopuzzle.de jederzeit wieder ein Puzzle bestellen. Die Qualität der Puzzleteile und allem Drum und Dran ist ausgezeichnet – man muss halt nur das richtige / geeignete Motiv auswählen.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s