Farbige Kontaktlinsen „Sauron“

Heute kommt der letzte Testbericht über farbige Kontaktlinsen, und zwar über die Kontaktlinsen „Sauron“ von Linsenfinder.

Die Kontaktlinsen werden ebenfalls versiegelt und einzeln in Plastikblistern geliefert. Im Lieferumfang befindet sich außerdem ein Kontaktlinsenbehälter, ein Zettelchen mit Anwendungshinweisen und 10ml Kontaktlinsenflüssigkeit.

Auch wenn die Kontaktlinsen ein bisschen fester sind als normale Linsen, hatte ich beim Einsetzen keinerlei Probleme. Das liegt aber auch daran, dass ich gewohnt bin, Linsen einzusetzen, wer das bisher nie gemacht hat, wird merken, dass das ein bisschen Zeit beansprucht, weil sich das Auge gegen den Fremdkörper wehrt.
Die Aussparung für die Pupille ist bei den Sauron-Linsen recht groß, sie bedecken deswegen nicht das komplette Auge, man sieht noch einen Teil der Iris. Das nimmt ein bisschen was von dem erwünschten Effekt. Außerdem drehen sich die Kontaktlinsen ständig, sodass das Gesamtbild oft nicht stimmig aussieht. Ich kann die Kontaktlinsen deswegen nicht so recht weiterempfehlen.

IMG_2327 (2)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s